Airbrush-Tanning

Unsere Preise
Bräunung Gesicht, Dekolleté, Arme 19,00 EUR
10er Karte 160,00 EUR
Bräunung Ganzkörper 35,00 EUR
10er Karte 320,00 EUR

Für eine optimale Bräunung ist es ratsam, die Behandlung innerhalb von 5 - 8 Tagen zu wiederholen.

Bei einer Nachbehandlung innerhalb 48 Stunden erhöht sich der Bräunungston?

Vorhandene Bräunungen auffrischen alle 7 - 14 Tage

Die Zukunft der gesunden Haut-Bräunung liegt zweifellos in der Tönung mit der Airbrush-Technik.

Absolut fleckenfreie und streifenfreie Bräunung, die sehr natürlich aussieht.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden (Spritzkabinen, Cremes oder Sprays) wird die Lotion nur nebelartig und extrem dünn aufgetragen. Der Nebel legt sich absolut gleichmäßig auf die Haut.

Das Ergebnis ist eine natürlich aussehende und vor allem gleichmäßige Bräunung.

Bräunungslotionen für die perfekte Bräunung

• geruchsneutral und keine Duftstoffe
• ölfrei
• alkoholfrei, auf Wasser basierend
• nicht klebrig, die Haut fühlt sich gepflegt an
• mit höchsten Qualitätsbestandteilen hergestellt
• "Hautpflege" ist das wichtigste
• auch für empfindlichste Haut geeignet
• Lotionen in verschiedenen DHA (Stärken) - optimale Lotion für jede Hautart

Jetzt Termin vereinbaren: 0841 67029

...

Fragen & Antworten:

 

Ist die Airbrush-Bräunung schädlich für die Gesundheit?

Wir verwenden für unsere Anwendungen nur Lotionen, die absolut hautverträglich sind.
In unseren Lotion wurde z.B. auf jegliche Pflegemittel, Alkohol oder Duftstoffe verzichtet, um allergische Reaktionen ausschließen zu können.

 

Wie lange hält die Bräunung?

Die Bräunung hält je nach Hauttyp und Pflege 3 - 10 Tage auf der Haut.
Das Ergebnis von Airbrush Tanning ist eine gesunde, natürlich gleichmäßig gebräunte Haut.
Jede Haut reagiert natürlich ein wenig anders, nach zwei - bis drei Anwendungen werden wir Ihre Haut kennen, dann können wir Ihnen aufgrund unserer Erfahrung genauer sagen, in welchen Abständen Sie zu uns kommen sollten.
Grundsätzlich gilt: Je öfter Sie die Anwendung machen, um so länger wird die Bräune halten (ähnlich der Sonnenbräunung).
Unsere Stammkunden kommen normalerweise in einem Abstand von ca. 14 Tagen.

Kann der Bräunungston variiert werden?

Jede Haut reagiert natürlich ein wenig anders.
Wir werden bei Ihrer ersten Anwendun eine ganz normale Schicht auftragen (nicht zu schwach und nicht zu kräftig).Nach dieser Anwendungen werden wir Ihre Haut bei der nächsten Anwendung kennen. Dann können wir bei Ihrem nächsten Besuch genau den Farbton auf Sie abstimmen.
Die Stärke der Lotion wechseln, die Lotion dünner oder dicker auftragen, die Lotion mit Boostertropfen verstärken, usw.
Das Ergebnis wird ein Braunton sein, der genau Ihren Wünschen entspricht. Grundsätzlich gilt: Je öfter Sie die Anwendung machen, um so genauer können wir den gewünschten Braunton erreichen.

Welche Kleidung trage ich bei der Anwendung?

Das ist natürlich Ihre Entscheidung. Wenn Sie streifenfreie Bräunung wünschen, tragen Sie keine Kleidung während der Anwendung. Wenn Sie ein Höschen oder ein Oberteil anbehalten möchten, sollte dieses Teil entweder alt oder sehr dunkel sein. Es könnte Abfärbungen auf der Textilie geben. Die Anwendung ist übrigens nahezu berührungslos.

Wann und wie darf ich nach der Anwendung duschen / baden?

Die Bräunung entsteht ab ca. 1 Stunde nach der Anwendung und wird dann innerhalb der nächsten 4 Stunden immer stärker.
Innerhalb dieses Zeitraumes sollten Sie nicht duschen / baden, Tätigkeiten vermeiden, bei denen Sie stark schwitzen (Sport, Sauna usw.).
Nach der Einwirkzeit können Sie sich ganz normal duschen, waschen oder baden.
Die überschüssige Lotion wird damit abgespült. Sie können sich auch ganz normal abtrocknen; Der Braunton, der sich jetzt in der Haut gebildet hat wird sich erst in den nächsten Tagen (wie eine normale Sonnenbräune) langsam zurückbilden, es sei denn, Sie möchten den Braunton durch eine Nachbehandlung verstärken.

Ist die Tanning-Dusche vergleichbar mit dem Airbrush-Tanning?

Nein!
Beim Airbrush-Tanning, wird die Lotion mit einer extrem feinen Airbrush-Spezial-Pistole „aufgenebelt“. Dieser Nebel legt sich sehr gleichmäßig auf der Hautoberfläche. Das Ergebnis ist eine natürlich gleichmäßig gebräunte Haut.
Am Haaransatz, den Knie, Ellbogen usw., können wir den Bräunungsgrad variieren.

Wir sprühen nicht direkt über kritische Stellen, wie Ellbogen, damit werden die Körperstellen mit dickerer Haut nicht dunkler als der Rest der Haut.
Wir sprühen direkt in den Haaransatz, somit haben wir auch am Haaransatz eine braune Haut.
Wir benötigen weder winzige Duschkabinen, in denen man zu Platzangst neigt, noch irgendwelche Gels oder Pasten, die hässliche dunkle Flecken an den Ellbogen oder anderen Gelenken verhindern sollen.
Ein weiterer wichtiger Unterschied zur Dusche ist unsere Möglichkeit, genau auf Ihre Wünsche einzugehen.

Gibt es eine Altersbegrenzung beim Airbrush-Tanning ähnlich dem Solarium?

Nein!

Gibt es Abfärbungen auf den Textilien nach dem Airbrush-Tanning?

In der Einwirkzeit der Lotion (bis zur ersten Dusche / Bad) kann es auf hellen Textilien zu leichten Abfärbungen kommen, die aber normalerweise leicht auszuwaschen sind.
Bei Nässe (Regen, Schweiß usw.) oder bei starker mechanischer Belastung der Haut (sehr enge Kleidung usw.) kann an kritischen Stellen eine leichte Abfärbung entstehen.
Wir empfehlen deshalb in dieser Zeit keine helle Kleidung zu tragen.
Nachdem die überschüssige Lotion abgewaschen wurde, sind Abfärbungen kaum mehr möglich.

Wie muss oder kann ich mich zur Anwendung vorbereiten?

Bei sich schuppender Haut empfiehlt sich, vor der Anwendung (ca. 1 Tag vorher) ein Körperpeeling zu machen.
Damit können Sie die Haltbarkeit Ihrer Bräune verlängern.
Wichtig ist, dass Ihre Haut während der Anwendung möglichst fett- und ölfrei ist.
Vermeiden Sie daher Cremes usw. vor der Behandlung.
Kommen Sie zur Behandlung ungeschminkt und nicht eingecremt.
Wenn Sie während der Anwendung Textilien anbehalten möchten, müssen diese möglichst dunkel sein.

Was muss ich nach der Anwendung beachten?

Sie sollten innerhalb der nächsten 4 Stunden nach der Anwendung nicht duschen / baden, damit die Lotion voll wirken kann.
Innerhalb dieses Zeitraumes sollten Sie Tätigkeiten vermeiden, bei denen Sie stark schwitzen (Sport ,Sauna usw.)
Nach der Einwirkzeit können Sie sich ganz normal duschen, waschen oder baden.
Die überschüssige Lotion wird damit abgespült. Sie können sich auch ganz normal abtrocknen.
Der Braunton, der sich jetzt in der Haut gebildet hat wird sich erst in den nächsten Tagen (wie eine normale Sonnenbräune) langsam zurückbilden, es sei denn, Sie möchten den Braunton durch eine Nachbehandlung verstärken.

Wie kann ich meine Bräune pflegen?

Nach der ersten Hautreinigung nach der Anwendung (nach ca. 4 Stunden) können Sie Ihre Haut wie gewohnt pflegen (Cremes, Make-up usw.).

Verträgt sich meine Airbrush-Bräune mit Solarium oder echter Sonne?

Ja.
Wir können Ihre Haut für den Urlaub vorbräunen, oder Ihre Urlaubsbräune mit unserer Technik erhalten.
Sie können vorher oder nachher sowohl in die natürliche Sonne als auch ins Solarium gehen.

Wo ist der Unterschied zum herkömmlichen Selbstbräuner?

Es gibt grundsätzlich gute, und es gibt schlechte Selbstbräuner.
Bei den Schlechten wird die Haut eher Orange, bei den Guten wird die Haut zwar schön Braun, aber es ist definitiv unmöglich, diese Lotion gleichmäßig und fleckenfrei aufzutragen.
Mit der Airbrush-Technik ist es uns möglich, eine absolut gleichmäßige, fleckenfreie und streifenfreie Schicht aufzusprühen.

Das Ergebnis ist eine optimale goldbraune Bräunung?

Selbstbräuner haben die negative Eigenschaft, dass sie sehr unangenehm riechen.
Unsere verwendeten Lotionen sind geruchsneutral und werden als angenehm auf der Haut empfunden.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, die Airbrush-Bräunung zu machen?

Es kommt darauf an, welche Bräunung Sie wünschen.

 

Bräunung zu einem bestimmten Termin (Hochzeit Event usw.)

1. Hier ist es am Besten, wenn Sie ca. 8 Tage vor dem Termin zu uns kommen, um eine erste Anwendung zu machen.

2. Wenn Sie nun ca. 2 Tage vor Ihrem Termin zur Nachbehandlung kommen, können wir sehen, wie Ihre Haut reagiert hat. (Wir werden bei dieser Anwendung die gemachte Erfahrung mit einbeziehen und diese Anwendung optimieren.)

3. Wenn Sie nun die Möglichkeit haben, am nächsten Tag nochmal abschließend zu kommen, können wir Ihrer Bräunung den letzten "Feinschliff" geben; wir werden dann nur noch kleine Korrekturen vornehmen. (Service)

 

Haut vor dem Urlaubsantritt vorbräunen

1-2 Termine vor Urlaubsantritt

 

Grundbräunung aufbauen und erhalten

1. Ein paar Anwendungen in kürzeren Abständen. Diese Abstände werden dann, je nach Hauttyp, immer größer.

2. Normalerweise kommen unsere Stammkunden dann in einem Abstand von 14 Tagen, dann ist immer noch eine Restbräunung der vorherigen Anwendung zu sehen.

(Angebot 10er Karten)

>Wie verhalten sich meine Sommersprossen bei der Airbrush-Bräunung?

Wir haben bei unseren Lotionen die Erfahrung gemacht, dass Sommersprossen nicht dunkler werden. Das bedeutet, dass nur die Haut zwischen den Sommersprossen braun wird.
Das hat zur Folge, dass die Sommersprossen optisch zurücktreten, die Haut sieht ebenmäßiger aus.

 

 

>Wie verhalten sich meine Pigmentstörungen (weiße Flecken) bei der Airbrush-Bräunung?

Wir haben bei unseren Lotionen die Erfahrung gemacht, dass weisse Flecken (Weissfleckenkrankeit, Vitiligo) bei ca. 50% der Kunden die Bräunung mit annehmen. Bei den anderen 50% bleiben die Flecken hell.
Hier hilft leider nur testen, es ist nicht vorherzusagen, ob die hellen Stellen die Bräunung annehmen.

Funktioniert die Airbrush-Bräunung bei extrem weisse Haut?

Bei den allermeisten sehr hellhäutigen Hauttypen funktioniert die Airbrush-Bräunung auch.
Es kann unter Umständen etwas schwieriger sein, diese sehr helle Haut optimal zu bräunen.
Bei einigen sehr hellen Hauttypen hält die Bräunung nicht so lange, wie das normal der Fall wäre, bei anderen wird der tiefe Braunton (falls gewünscht) nicht ganz erreicht? Hier hilft leider nur testen und Geduld.

Airbrush-Bräunung bei Schwangerschaft

Wir verwenden für unsere Anwendungen grundsätzlich nur Lotionen, die verträglich und unbedenklich sind.
In unserern Lotionen wurde z.B. auf jegliche Pflegemittel, Alkohol oder Duftstoffe verzichtet, um allergische Reaktionen ausschließen zu können.

Ich habe frische Operationsnarben, darf nicht an die Sonne oder ins Solarium, darf ich die Airbrush-Bräunung anwenden?

Ja!
Es gibt absolut keine Probleme oder Hautirritationen. Die Wunden müssen allerdings logischerweise annähernd verheilt sein.

Bei einer Nachbehandlung innerhalb 48 Stunden erhöht sich der Bräunungston?

Vorhandene Bräunungen auffrischen alle 7 - 14 Tage